Küchenkräuter besitzen eine jahrhundertelange Tradition. Schon in den Gärten unserer germanischen Vorfahren wuchsen heimische Kräuter wie Kümmel, Mohn und erste Frühformen unserer Petersilien. Ab dem Mittelalter wurde der Anbau von Küchenkräutern vor allem von den Benediktiner- und Zisterziensermönchen verbreitet. Wer heutzutage einen Kräutergarten anlegen möchte, findet in alten Kloster- oder Bauerngärten noch immer viele praktische Anregungen für die Gestaltung.

Zu den klassischen Küchenkräutern zählen unter anderem Petersilie, Schnittlauch und Dill. Schon einfache und herkömmliche Gerichte lassen sich mit ihnen verfeinern. Wer die mediterrane Küche liebt, wählt Kräuter des sonnigen Südens wie Basilikum, Thymian, Rosmarin, Oregano oder Salbei. Für die asiatische Küche sind Koriander, Thai-Basilikum und Thai-Minze die passenden Gewürze.

Bei uns finden sie, je nach Saison eine schöne Auswahl an verschiedenen Kräutern und Gewürzen.