Der Vegetationsträger Paradise ist eine dicke Vegetationsmatte, die fest im Pflanzgefäss eingebaut wird. Sie bildet das optimale Wurzelmilieu, insbesondere, was das Wasser-/Luftgemisch betrifft. Unabhängig davon, ob das Wasser von oben (durch giessen oder Regen) oder von unten (durch Wasseranstau oder Bewässerungsautomat Radix) kommt – immer wird das Wasser gehalten und in geeigneter Form an die Pflanzenwurzeln abgegeben.
Der Vegetationsträger ist tragfähig und schützt vor Vernässung. Grössere Wurzelballen können vor dem Einfüllen des Substrates direkt auf den Vegetationsträger gestellt werden. Somit ist der Vegetationsträger Paradise einerseits sehr komfortabel und andernseits ausgesprochen sicher, denn Fehlerquellen im Zusamenhang mit der Drainage oder zu tief gesetzten Wurzelballen (Vernässung) sind eliminiert.

Auf einen Blick:

  • Das perfekte Wurzelmilieu
  • Drainage, Speicher und Kapillarsperre in Einem
  • Schnell, sicher, komfortabel
Die obere Lage (Kapillarsperre) verhindert das Aufsteigen von Wasser und das Absinken von Feinstoffen. Es kann ohne weitere Vorbereitungen das gewünschte Substrat eingefüllt und bepflanzt werden.

Die mittlere Lage (Vegetationsschicht) ist eine spezielle Steinwolle. Sie speichert 90 Volumen-% Wasser. Durch das kleinräumige Wasser-/Luftgemisch ist das Wasser in der Steinwolle besser pflanzenverfügbar als in Blähton. Diese Lage kann beliebig dick sein.

Die untere Lage (Zirkulationsschicht) gewährleistet eine freie Wasserzirkulation (bei einem Anstausystem) bzw. einen freien Wasserabfluss (bei Bodenlöchern).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen