Agapanthus Blue Storm kann bis Winterhärtzone 8 (= mittlere jährliche Minimumtemperatur von -6,7 bis -12,3 °C.) im Freien kultiviert werden.  Damit ist er für unsere geschützten Tallagen geeignet und somit allen

mutigen Gärtnern ans warme Herz zu legen. Ebendiese werden sich auch nicht scheuen die Pflanzstelle mit Kies und Sand aufzulockern um für die nötige Durchlässigkeit des Bodens zu sorgen – eine noch viel zu oft verkannte Maßnahme des Winterschutzes.

Wer sich scheut oder keine Möglichleit zur Freilandpflanzung hat, kann die Pflanzen selbstverständlich im Kübel kultivieren und hell und kühl überwintern.

Die Agapanthus – zu Deutsch Schmucklilien – stammen aus Südafrika, einem der sechs wichtigsten Florenreiche der Welt.  Aus dieser immensen Vielfalt heben sich die Agapanthus hervor, bzw. haben sich weltweit eine große Fangemeinde errungen. Überall wo mediterranes Klima wie in ihrer Heimat herrscht, kann man Agapanthus ausgepflanzt bewundern, so z.B. in Nizza wo sie in Pflanzbeeten prächtig gedeihen und schon subtropische Gefühle wach werden lassen.

Aus Australien stammt eine der wohl revolutionärsten Neueinführungen welche Agapanthus bisher hervorgebracht hat, die Sorte „Blue Storm“.

Der Australier Anthony Tesselaar hat mit Blue Storm eine Sorte kreiert, die mit Qualitäten nur so um sich wirft: rasche Blühreife, Trockenheitsresistenz, großartige Schnittblume (über 50 bis unglaubliche 100 Blütenstiele an einer reifen Pflanze), blüht bis zu 60% länger als die meisten Sorten, pflegeleicht und – feuerresistentLetzteres wird hoffentlich eher nur die Australier interessieren, doch wird dort ernsthaft Agapanthus auch wegen seiner Feuer unterbrechenden Wirkung gepflanzt.

Blue Storm wächst rund und kompakt auf etwa 30-40 cm, die Blüten erreichen 70-80cm Höhe. Schon damit unterscheidet er sich von den Zwergformen oder den Riesen welche oft wirklich entweder zu klein oder einfach zu groß ausfallen.

Die Hauptblütezeit dauert von Juni bis August ca. 70 Tage lang und bis in den Spätsommer werden noch Einzelblüten nachgebildet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen