Schwimmteiche dieser Kategorie zeichnen sich dadurch aus, dass der Schwimmbereich komplett von der Aufbereitungszone getrennt ist. Aufgrund ihrer vielen Gemeinsamkeiten mit einem konventionellen Schwimmbad werden sie mittlerweile auch als Biopool bezeichnet.

Das Becken wird meist aus Stahlbeton hergestellt, und kann entweder mit Folie oder anderen dichtenden Materialien ausgekleidet werden.
In diesem Beispiel wurden mehrere Lagen spezieller wasserdichter Mörtel aufgebracht, der letzte Schicht mit natürlichen Farbpigmenten nach Wahl vermischt und aufgetragen wird. Das Wasser läuft über einen Überlauf zur natürlichen Aufbereitungszone. Je nach Jahreszeit wird die Wasserzirkulation bedarfsgerecht programmiert und ermöglicht grundsätzlich einen wesentlich stromsparenden Betrieb als bei konventionellen Pools. Biopools sind die Lösung für all jene, die Wert auf die Architektur eines Pools legen, aber ihr Bad in natürlich gereinigtem Wasser nehmen wollen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen